Einbau der Traufenklammer

Ohne Werkzeug ist das Dach in kürzester Zeit sicher an der Traufe verschlossen. Vorrausetzung zur Montage ist, dass Lüftungsgitter bereits montiert sind. Diese sollten von jedem guten Dachdecker oder Zimmereibetrieb montiert werden. Sie können die Traufenklammer sogar bei fertigestellten Dächern oder Altbauten installieren, da der Traufenkamm nicht vorher demontiert werden muss. Laut Bundesnaturschutzgesetz sind Sie verpflichtet, Ersatznistkästen anzubringen, wenn Brutstätten entfernt werden. Wir empfehlen, erst die Nistkästen zu montieren und auf die komplette Brutbeendigung der Nester zu warten. Dann ist schon die Montage möglich.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Typ von Dachziegel Sie besitzen: Sehen Sie doch einmal auf der Unterseite Ihres Ziegels nach, denn dort steht nicht nur der Hersteller, sondern oft auch das Modell. Anhand des Dachziegeltyps können Sie feststellen welche Traufenklammer sie nutzen können. Für die Bestellmenge brauchen Sie nur noch Sie alle Öffnungen an der Traufe zählen. Bei Typ 2 gibt es vereinzelnt Dachziegeltypen wo Sie die doppelte Menge benötigen.

Typ 1 ist nur nur für Traufenlattungen bis 55 mm verwendbar. Bei anderen Traufenarten (über 55mm/Balken/Bleche, usw. müssten Sie die (Gemischte Klammer
Klammer Typ 2, Abdeckung Typ 1) bestellen.

Für folgende Dachziegelmodelle geeignet:

  • BRAAS-Frankfurter-Pfanne
  • Theologidis
  • BOGENer Flachdachpfanne
  • ETERNIT Heidelberger Dachpfanne
  • NELSKAMP Finkenberger Pfanne
  • und viele andere

Geeignet für alle anderen Dachziegel mit allen Traufenlattungen, Balken, Keile oder Bleche.

Wichtig: Für die Dachziegel Trost RG 10 ( 2000 S ) und RG 22 (sehr Selten!) benötigen Sie 2 Traufenklammern pro Öffnung.

Zusammenbau

Einbau

Fertiger Einbau